Ich stelle vor: JobAct to Connect Wesel

Ihr habt selber eine Webseite und möchtet diese gerne vorstellen?
Dann könnt Ihr dies hier gerne tun.

Moderatoren: MDuss, tonidoc

Antworten
Benutzeravatar
Bloody_Kain
Moderator
Moderator
Beiträge: 5143
Registriert: 04.05.2008, 13:35
Wohnort: In einem Taschenuniversum links um die rechte Ecke
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Geschlecht:

Ich stelle vor: JobAct to Connect Wesel

Beitrag von Bloody_Kain »

Moin Leute.
Ich hatte ja Mal geschrieben, dass ich derzeit in so einem Projekt bin, dass vom Arbeitsamt Finanziert wird.
Allerdings habe ich glaube ich nie genau gesagt, was wir da machen und worum es da geht.

Das Projekt geht insgesamt 11 Monate, davon +- 6 die wir mit Bewerbungstraining und EDV arbeiten, sowie mit der Erstellung, Planung, Proben und Aufführung eines Theaterstückes verbringen. Die anderen +- 5 Monate sind für Praktika vorgesehen.

Das Projekt dient im großen und ganzen dazu, uns wieder an einen geregelten Tagesablauf zu gewöhnen, unser Selbstvertrauen zu stärken, soziale Verbindungen zu knüpfen und ein Projekt in Gemeinschaftsarbeit anzufangen und zu Ende zu bringen und all das mit ner gehörigen Portion Spaß!

Der erste Teil des Projektes nähert sich nun mit großen Schritten seinem Ende entgegen, die Premiere wird bereits am 20.02. sein und bei uns geht im Moment alles drunter und drüber, da leider immer wieder Leute krank sind, das Bühnenbild noch nicht steht, Kostüme und Requisiten noch nicht alle fertig sind und und und...
Langsam kommt man sich vor wie in nem Stall voller aufgeschreckter Hühner und Freitag war sogar das erste Mal, das ich stinksauer nach Hause kam...
Aber das hatte er persönliche Gründe die mit einer bestimmten Teilnehmerin zutun haben.

Ich selbst habe im Moment auch ein wenig Leistungsdruck, da ich Hauptsächlich für das Programmheft verantwortlich bin und es leider noch nicht fertig ist, weil noch ne Menge Material fehlt.
Sicher, das hätte man schon alles vorher erledigen können, wurde es aber nicht aus manigfaltigen Gründen.
Deshalb auch der Stress im Moment.

Aber da Worte alleine nicht viel aussagen, hier 2 Adressen wo ihr ein bisschen mehr erfahren könnt.
Einmal die offizielle Projektseite:
http://www.projektfabrik.org/index.php/ ... wesel.html
und einmal unser Youtube Channel, wo ihr 2 Fotovids sehen könnt:
http://www.youtube.com/user/Mietsblock3?feature=watch

Viele der Bilder, die im ersten Video und dem Video auf der Projektfabrik Seite vorkommen, habe übrigens ich gemacht.
Das Flashmob Bildmaterial hat dagegen unser Theaterpädagoge mit seiner Videokammera aufgenommen.

Ich wünsche euch viel Spaß. ;-)
The Bird of Hermes is my Name,
eat my Wings to make me tame.
Antworten